Gründe




  • Bisher wurde weder vom Bundesrat noch einer anderen relevanten Instanz eine Pandemie bewiesen.


  • Es hat bisher weder eine verhältnismässige Untersuchung noch Begründung für die ganzen dementsprechend unverhältnismässigen Massnahmen gegeben.


  • Eine Verordnung ist kein Gesetz. Eine Verordnung darf kein Gesetz brechen. (StGB Art. 1)


  • Da sämtliche Corona-Massnahmen nur Verordnungen sind, sind sie keine Gesetze und haben entsprechend keine Rechtswirksamkeit.


  • Mit Masken schädigt man physisch, psychisch und mutwillig die Gesundheit anderer Menschen.



>> Lade hier das Maskenbefreiungs-PDF herunter <<



Nächstes Kapitel: Maskenbefreiung


Inhaltsverzeichnis & Navigation

  1. Gründe
  2. Maskenbefreiung
  3. Argumentationsspielraum
  4. Rechtsgrundlage
  5. Konfrontation